Menü

Mittelalter trifft Surrealismus – ein Interview mit Yaroslav Gerzhedovich

Der russische Maler, Zeichner und Grafiker Yaroslav Gerzhedovich schafft mit dunklen Tönen Bilder von eindringlicher und mystischer Atmosphäre, welche ihre Inspirationen aus verschiedensten Traditionen ziehen, vom Mittelalter bis zum Surrealismus, und grob dem dunklen Bereich der Fantasy zugerechnet werden können. Auch Helikon Art hat sich verzaubern lassen und fand dies Grund genug, dem Künstler einige Auskünfte zu entlocken.

Mehr lesen

Maymyo Kyawwin – Aquarellmalerei unter dem Himmel Myanmars

Maymyo Kyawwin ist ein Aquarellkünstler aus Myanmar (ehemals Burma), einem südostasiatischen Land, von welchem die meisten vermutlich lediglich den Namen kennen. In einem ganz einfachen, aber reizvollen Stil gelingt es diesem Maler, Landschaften und Alltagsszenen aus dem Leben seiner Heimat festzuhalten. Der Reiz ist also ein zweifacher; denn zum einen schafft er hübsche kleine Kunstwerke, zum anderen gewinnt der Betrachter authentische Eindrücke eines für uns sehr exotischen Landes.

Mehr lesen

Aquarelle von Meisterhand – Elena Bazanowa im Interview

Unübertreffliche Meisterschaft beinhaltet den vollständigen Besitz des Mediums, präzise Technik sowie eine Stimmung der Ruhe und Harmonie mit der Natur – das alles zeigt die weltweit anerkannte Bändigerin des Aquarells Elena Bazanowa in ihren Stilleben. Mit der Ausbildung zur Illustratorin hat sie ihre Berufung in diesem zarten und komplizierten Metier gefunden. Elena Bazanowa wohnt und arbeitet in Sankt Petersburg, sie hat an über 50 internationalen Gruppenausstellungen teilgenommen, hatte fünf Einzelausstellungen im Ausland und mehrere in Rußland – und dazu findet sie noch Zeit und Energie, sich mit den Interessierten zu treffen und ihre Erfahrungen mitzuteilen.

Mehr lesen

Der Zauber der südlichen Früchte – ein Interview mit Phúc An

Dem Maler Phúc An aus Südvietnam gelingt es, mit einer technisch herausragenden Umsetzung ganz schlichter Motive, bevorzugt Stilleben mit Früchten seiner Heimat, und einem feinen Gespür für Farben, zauberhaft-exotische Atmosphären zu erzeugen. Zu Unrecht ist er außerhalb seines Landes völlig unbekannt – mit diesem Interview will Helikon Art dazu beitragen, das zu ändern.

Mehr lesen

Die Herstellung der Lackminiaturen von Palech

In meinem letzten Artikel über Palech (zu finden an erster Stelle bei den Links unter dem Artikel) berichtete ich über die Geschichte dieses fantastischen Ortes und meine Studentenjahre dort. Diesmal möchte ich versuchen, den schwierigen Prozeß der Schöpfung dieser Märchenkunst darzustellen.

Mehr lesen